Banner

Indikationen

 

Die Reflexzonentherapie ist für Menschen aller Altersstufen und beider Geschlechter geeignet. Die Therapeutin behandelt situationsangepasst und mit der angemessenen Vorsicht.


Eine Reflexzonentherapie ist in vielen Situationen sinnvoll:

 

  • bei eingeschränkter Gesundheit
  • zur Gesundheitsförderung
  • zur Unterstützung persönlicher Entwicklungsprozesse
  • für das Wohlbefinden

 

Häufige Einsatzgebiete sind Beschwerden, die sich aus einer stressreichen Lebensweise ergeben und die sich individuell unterschiedlich äussern können:

 

  • Verspannungen, (statisch- muskuläre Beschwerden), diffuse Schmerzen, vegetative Unausgewogenheit, Menstruationsbeschwerden, Magen-Darm-Beschwerden, Infektanfälligkeit, Allergien, chronische Müdigkeit und Erschöpfung.

 

Weitere Anwendungsbereiche:

 

  • Kinderwunsch, Begleitung während der Schwangerschaft oder in den Wechseljahren
  • Unterstützung postoperativ oder nach zahnärztlichen Interventionen.
  • Begleitung und Unterstützung bei chronischen Erkrankungen.